Hermann Hesse

Hermann Hesse Author Quelle Wikipedia
ISBN-10 1230670327
Release 2013-09
Pages 68
Download Link Click Here

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfugbaren Wikipedia-Enzyklopadie. Seiten: 66. Kapitel: Hugo Ball, Der Steppenwolf, Peter Camenzind, Die Morgenlandfahrt, Demian, Klingsors letzter Sommer, Unterm Rad, Narziss und Goldmund, Siddhartha, Kurgast, Das Glasperlenspiel, Knulp, Klein und Wagner, Hermann Lauscher, Johannes Hesse, Emmy Hennings, Hermann Gundert, Rosshalde, Eine Stunde hinter Mitternacht, Franz von Assisi, Freunde, Gertrud, Hermann-Hesse-Medaille der Stadt Calw, Montagnola, Vier letzte Lieder, Calwer Hermann-Hesse-Preis, Boccaccio, Die Nurnberger Reise, Walter Schadelin, Hermann-Hesse-Museum, Ninon Hesse, Casa Camuzzi, Im Nebel, Calwer Hermann-Hesse-Stiftung, Ursula Apel, Schon ist die Jugend, Die beiden Bruder, Beim Schlafengehen. Auszug: Hermann Karl Hesse (Pseudonym: Emil Sinclair; * 2. Juli 1877 in Calw; 9. August 1962 in Montagnola, Schweiz) war ein deutsch-schweizerischer Dichter, Schriftsteller und Freizeitmaler. Seine bekanntesten literarischen Werke sind Der Steppenwolf, Siddhartha, Peter Camenzind, Demian, Narziss und Goldmund, Unterm Rad und Das Glasperlenspiel, deren Inhalt die Selbstverwirklichung, die Selbstwerdung, die Autoreflexion und das Transzendieren" des Einzelnen ist. Ihm wurden unter anderem 1946 der Nobelpreis fur Literatur und 1954 der Orden Pour le merite fur Wissenschaft und Kunste verliehen. Hesses Geburtshaus am zentralen Marktplatz von Calw, Aufnahme von 2008.Das Geburtszimmer liegt hinter den ersten zwei links liegenden Fenstern im 2. Obergeschoss(obere Funf-Fenster-Reihe) Hermann Hesse wurde am 2. Juli 1877 in Calw (Wurttemberg) im Nordschwarzwald geboren. Er stammte aus einer christlichen Missionarsfamilie und wuchs in einer behuteten und intellektuellen Familienatmosphare auf. Beide Eltern waren im Auftrag der Basler Mission in Indien tatig, wo Hesses Mutter Marie Gundert (1842-1902) auch geboren wurde. Sein Vater Johannes Hesse (1847-1916), Sohn eines



Der Steppenwolf

Der Steppenwolf Author Hermann Hesse
ISBN-10 9783518736104
Release 2011-12-14
Pages 288
Download Link Click Here

»Harry Haller ist in das kulturlose und unmenschliche Inferno unserer prunkenden und lärmenden Gegenwart vorgedrungen und steht mit seinem Begriff von Menschenwert einsam außerhalb der bürgerlichen Gesellschaft. Seine Sehnsucht kennt eine unerreichbare Wirklichkeit: seine Verzweiflung treibt ihn zuweilen in die erreichbare andere zurück. Lust und Enttäuschung ihres Daseins führen in seinem Herzen und Hirn einen Kampf, an dem die Zivilisation Europas mit ihrem ganzen Bestände und Befunde teilnimmt.« Oskar Loerke



Hermann Hesses Steppenwolf Der Steppenwolf in Hermann Hesse

Hermann Hesses  Steppenwolf    Der Steppenwolf in Hermann Hesse Author Jessica Wildenauer
ISBN-10 9783638930567
Release 2008
Pages 28
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universitat Leipzig (Institut fur Germanistik), Veranstaltung: Der Glasperlenspieler" - Hermann Hesses Leben und Werk, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei kaum einem Autor lassen sich so eindeutig autobiografische Zuge in den Werken finden wie bei Hermann Hesse. Ob Siddharta," Kurgast" oder Klingsors letzter Sommer" - Hesses Selbstdarstellung in seinen Werken ist deutlich erkennbar. Herausstechend werden die Ahnlichkeiten zu Hesses eigenem Leben jedoch im Steppenwolf," in welchem eine Zeit aufgegriffen wird, in der Hermann Hesse einen neuen Weg suchte, nachdem er einmal in der Hingabe in der Kunst und ein anderes Mal in der Hingabe im Leben an Grenzen gestossen oder gescheitert war. Mein Beruf, meine Reisen und Studien, meine Ehe, alles das hatte seine Werte und seine Freuden, und war doch alles schon beschattet und nur halb wirklich, erfullte mich nicht ganz, liess viel Leere, schmeckte oft fad und verlogen." (Vorwort zum Steppenwolf, in: Hermann Hesse - Samtliche Werke (Bd. 4), Volker Michels (Hrsg.), Frankfurt am Main 2001, S. 208) Begierig nach dem Tod durstete Hermann Hesse nach dem Leben. So antithetisch wie sein Innerstes waren auch sein Leben und sein Werk Steppenwolf." Im Folgenden werde ich einige Daten, Fakten oder Ideen herausgreifen und erortern, welche die biografischen Parallelen zwischen Hermann Hesse und Harry Haller, der Hauptfigur des Steppenwolf" und dem Steppenwolf selbst, deutlich machen. Nicht nur die sich naturlich nicht zufallig gleichenden Initialen der beiden regen an, diesen Vergleich vorzunehmen, sondern auch die zahlreichen und offensichtlichen Bezuge der beiden Steppenwolfe untereinander. Nachfolgend gestalte ich also den Versuch, Hermann Hesse im Steppenwolf" eindeutig in der Person des Harry Haller zu finden. Fur dieses Vorhaben ist es notig, eine oberflachige Interpretation des Steppenwolf" z"



Hermann Hesse

Hermann Hesse Author Susanne Meinicke
ISBN-10 UCAL:B2693306
Release 1973
Pages 110
Download Link Click Here

Hermann Hesse has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Hermann Hesse also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Hermann Hesse book for free.



Hermann Hesse

Hermann Hesse Author Joseph Mileck
ISBN-10 0520027566
Release 1977
Pages 1402
Download Link Click Here

Hermann Hesse has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Hermann Hesse also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Hermann Hesse book for free.



Reflexionen von Identit t in Hermann Hesses Der Steppenwolf

Reflexionen von Identit  t in Hermann Hesses  Der Steppenwolf Author Julia Kahl
ISBN-10 9783959345903
Release 2015-05
Pages 92
Download Link Click Here

Am Beispiel Harry Hallers im „Steppenwolf“ behandelt Hermann Hesse eine Identitätskrise, die sich darin äußert, dass der Protagonist unter der Spaltung in zwei widersprüchliche Teilidentitäten leidet. Da er innerhalb völliger Resignation in der Entfaltung seiner Persönlichkeit stagniert, scheint eine Weiterentwicklung zunächst völlig aussichtslos und wird im Laufe der Handlung erst ins Rollen gebracht, als Haller auf seine Seelenbilder trifft. Ausgehend von dieser These, wird die Arbeit klären, auf welche Weise sich die krisenhafte Identität Hallers konkretisiert. Da die besondere Komposition des Romans auch das Geschehen beeinflusst, wird sie näher betrachtet. Die Arbeit verweist auch auf den psychoanalytischen Einfluss im jeweiligen Kontext, da dieser für das Verständnis des Romans von zentraler Bedeutung ist. Dabei beschränkt sie sich weitgehend auf die Lehre C. G. Jungs, da Hesse selbst mit ihm in persönlichem Kontakt stand und die Werke des Psychologen aufschlussreiche Hinweise für ihn geboten haben. Des Weiteren werden Figurenlage und Schlüsselsymbole wie etwa das ständig wiederkehrende Spiegelmotiv untersucht und es wird beleuchtet, inwiefern die Handlungsträger als Teilidentitäten Harry Hallers und letztendlich des Autors selbst angesehen werden können. Daher wird diese Arbeit auch die Biographie von Herman Hesse unter verschiedenen Gesichtspunkten veranschaulichen.



A Companion to the Works of Hermann Hesse

A Companion to the Works of Hermann Hesse Author Ingo Cornils
ISBN-10 9781571133304
Release 2009
Pages 438
Download Link Click Here

New essays on the works and themes of Hesse, one of the most perennially relevant and widely-read German authors.



The Social Impact of the Novel

The Social Impact of the Novel Author Claudia Durst Johnson
ISBN-10 0313318182
Release 2002
Pages 393
Download Link Click Here

Contains entries that provide information on two hundred novels written in or translated into English, each including publication data, discussion of historical context, an assessment of the public's reaction to the work and its influence, and a bibliographical citation. Arranged geographically.



Materialien Hermann Hesse Der Steppenwolf

Materialien Hermann Hesse  Der Steppenwolf Author Martin Pfeifer
ISBN-10 3123564002
Release 1980
Pages 35
Download Link Click Here

Materialien Hermann Hesse Der Steppenwolf has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Materialien Hermann Hesse Der Steppenwolf also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Materialien Hermann Hesse Der Steppenwolf book for free.



Hermann Hesse

Hermann Hesse Author Joseph Mileck
ISBN-10 0520041526
Release 1981
Pages 397
Download Link Click Here

"A critical biography far surpassing the previous ones." --Times Higher Education Supplement "There are to be sure many writers whose biographies are more interesting than their fiction but Hesse is not one of these. He led a long and sometimes eventful life with marital tensions, traveL controversy, crises, even some thoughts of suicide and a period of time as a student in a home for retarded and unmanageable. In addition, there was his search which led him through the culture and arts of West and East, his views of politics and society, of psychology and philosophy. The difference between Hesse and other writers is that virtually every shred and patch of his life was brought into his writing, his fiction particularly. 'He had to write about himself and there is little of what he wrote that is not confessional in form and therapeutic in function.' Autobiography is the very matter of his work. Mileck's contribution is to extend and fill out the evidence of his life, his psychoanalysis, his drive toward self-realization which was the very engine of his being, to show the raw material and thus to invite readers to see how it was transmuted, transfigured, fantasized, poeticized, symbolized." --Los Angeles Times "Hesse was a prolific author for some 60 years, and his mind drew everything it contemplated into his private wars between flesh and spirit. objectivity and subjectivity, the longings for society and isolation. No one is better qualified to disentangle this abundance than Mileck, compiler of the huge two-volume Hesse bibliography. For completeness, then, no biography in English compares." --Kirkus Reviews "Mileck provides his own translations of the German quotations from Hesse's works, and the eight interpretive chapters are thoroughly indexed, making the work readily accessible to researchers and students concerned with specific Hesse questions and themes. This very readable book also contains a number of exceptional photographs, which, together with Mileck's fervor and understanding of the author, help create a living image of Hesse the man and the artist." --Choice "Professor Mileck . .. brings to his task an acquaintanceship with Hesse's published and unpublished writings .. . which borders on omniscience. This is a literary biography which concentrates on the works and looks at the life of its subject briefly and always in relation to its involvement with the works . . . [This] is true scholarship, which does not make the book less readable and accessible to the general public. . . . a solid and valuable book which should make it easier . . . to bring [Hesse] back into the orbit of serious appreciation in the English-speaking world." --Books and Bookmen



Er rterung der Individualit t und Pers nlichkeitsfindung in Der Steppenwolf von Hermann Hesse

Er  rterung der Individualit  t und Pers  nlichkeitsfindung in    Der Steppenwolf    von Hermann Hesse Author Arik Möller
ISBN-10 9783668025462
Release 2015-08-03
Pages 34
Download Link Click Here

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Englisch - Literatur, Werke, Note: 1.0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Wahrscheinlich wünscht sich jeder Mensch ein glückliches und erfolgreiches Leben. Doch wie ist das zu erreichen? Um glücklich sein zu können, muss man natürlich erst einmal wissen, was einen glücklich macht. Die eigenen Wünsche und Vorstellungen, sprich die eigene Persönlichkeit, zu kennen, ist dafür natürlich essentiell. Doch für manche Menschen führt der Weg zu Glück und Zufriedenheit vielleicht eher in eine Sackgasse, in der sie mit sich selbst und der Gesellschaft um sie herum nicht mehr zurechtkommen. Hermann Hesse litt in seinem Leben lange Zeit ebenfalls unter einer Identitätskrise und versuchte diese in einer Reihe von Werken zu überwinden. In seinem Roman „Der Steppenwolf“ behandelt er vor allem die Themen „Individualität“ und „Persönlichkeitsfindung“. Auch heute gehören für viele der Wunsch nach Freiheit und Unabhängigkeit von irgendwelchen Zwängen und ein glückliches Leben untrennbar zusammen. Und wer mit sich selbst „im Reinen“ ist, kann viel leichter seine Ziele erkennen und durch diese Selbsterkenntnis glücklicher werden. Hesse stellt somit in seinen Werken seine persönlichen Ansichten zu diesen Themen vor. Auf welche Weise dies im Steppenwolf geschieht, welchen Erfolg das mit sich bringen kann und was moderne wissenschaftliche Thesen im Gegensatz dazu behaupten, soll in dieser Facharbeit mit dem Titel „Erörterung der Individualität und Persönlichkeitsfindung anhand des Romans `Der Steppenwolf ́ von Hermann Hesse“ geklärt werden.



Landmarks in the German Novel

Landmarks in the German Novel Author Peter Hutchinson
ISBN-10 3039109278
Release 2007
Pages 237
Download Link Click Here

There is a large pool of German novelists in whose oeuvre we may look for works of landmark significance, and at certain periods of its history German fiction is particularly rich. Yet although the novel begins to assert itself in the seventeenth century, we have to wait until the late eighteenth, and Goethe's first major prose work, "Werther," to see it truly rise to the level of other genres. The thirteen novels featured in this collection have all proved milestones in the development of the form, and there is heavy prominence given to works by Goethe himself and by Thomas Mann. Through these, as well as those by such figures as Kafka, Hesse, and Gunter Grass, we can trace the development of the novel to its far more 'self-conscious' form, ranging through the social studies of the nineteenth to works which treat a variety of intellectual, psychological and philosophical issues in the twentieth. A second volume will cover landmarks published between 1959 and the present day. These essays, all by specialists in the relevant field, were originally delivered as lectures in the University of Cambridge."



Der Kurgast Der Steppenwolf

Der Kurgast Der Steppenwolf Author Hermann Hesse
ISBN-10 5830100169
Release 1999
Pages 395
Download Link Click Here

Der Kurgast Der Steppenwolf has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Der Kurgast Der Steppenwolf also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Der Kurgast Der Steppenwolf book for free.



Dem Chaos die Stirn bieten

 Dem Chaos die Stirn bieten Author Michael Limberg
ISBN-10 STANFORD:36105114819761
Release 2005
Pages 170
Download Link Click Here

Dem Chaos die Stirn bieten has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Dem Chaos die Stirn bieten also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Dem Chaos die Stirn bieten book for free.



Hermann Hesse s Steppenwolf Siddhartha

Hermann Hesse s Steppenwolf   Siddhartha Author Ruth Goode
ISBN-10 0764191241
Release 1985-01-01
Pages 122
Download Link Click Here

A lively, in-depth discussion of STEPPENWOLF AND SIDDHARTHA. Students are taken on an exciting journey of discovery through every scene or chapter. Also included are unique text notes, ideas for term papers, notes on the author's life as well as a glossary.



Metamorphosis

Metamorphosis Author David Gallagher
ISBN-10 9789042027084
Release 2009-01
Pages 470
Download Link Click Here

The origins of selected instances of metamorphosis in Germanic literature are traced from their roots in Ovid'sMetamorphoses, grouped roughly on an 'ascending evolutionary scale' (invertebrates, birds, animals, and mermaids). Whilst a broad range of mythological, legendary, fairytale and folktale traditions have played an appreciable part, Ovid'sMetamorphoses is still an important comparative analysis and reference point for nineteenth- and twentieth-century German-language narratives of transformations. Metamorphosis is most often used as an index of crisis: an existential crisis of the subject or a crisis in a society's moral, social or cultural values. Specifically selected texts for analysis include Jeremias Gotthelf'sDie schwarze Spinne (1842) with the terrifying metamorphoses of Christine into a black spider, the metamorphosis of Gregor Samsa in Kafka'sDie Verwandlung (1915), ambiguous metamorphoses in E. T. A. Hoffmann's Der goldne Topf (1814), Hermann Hesse's Piktors Verwandlungen (1925), Der Steppenwolf (1927) and Christoph Ransmayr's Die letzte Welt (1988). Other mythical metamorphoses are examined in texts by Bachmann, Fouqué, Fontane, Goethe, Nietzsche, Nelly Sachs, Thomas Mann and Wagner, and these and many others confirm that metamorphosis is used historically, scientifically, for religious purposes; to highlight identity, sexuality, a dream state, or for metaphoric, metonymic or allegorical reasons.



Das Bild der schweren und vielseitigen Krise im Steppenwolf von Hermann Hesse

Das Bild der schweren und vielseitigen Krise im  Steppenwolf  von Hermann Hesse Author Joanna Cybulska
ISBN-10 9783638363617
Release 2005-04-07
Pages 13
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: gut, Uniwersitet Gdański (Germanistik), Veranstaltung: Studium der Germanistik an der Uniwersitat Danzig, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im zwanzigsten Jahrhundert treten neue Probleme in Erscheinung, mit denen sich das Individuum auseinandersetzen muss. Die Massenkultur und der technische Fortschritt sind eine Bedrohung für die Freiheit des Einzelmenschen. Der Mensch wird zum Objekt der Manipulation des politischen, sozialen oder ökonomischen Systems und sucht nach dem eigenen Platz in der Welt. Viele Intellektuelle sind auf der Suche nach der neuen Form des Humanismus, sprechen von der Krise des europäischen Bewußtseins. Die Schriftsteller übernehmen die Rolle der Kritiker der Gesellschaft und versuchen, humanistische Werte zu verteidigen. In der Epoche des Kriegs beobachten, dokumentieren und erleben sie die geistiege und kulturelle Krise Europas. Zu diesen Persönlichkeiten gehören in Deuschland vor allem Thomass Mann, Allfred Döblin, Hermann Hesse, deren größte Romane in zwanziger Jahren entstanden worden sind. Thomas Mann im „Zauberberg“ Hermann Hesse im „Steppenwolf“ versuchen, angesichts des unvermeindlichen Kulturuntergangs in ihrer Schöpfung die wichtigsten kulturellen Werte zu wiedergeben. Auf verschiedene Art und Weise präsentieren sie die Gegensätze im menschlichen Denken und Handeln, die dem Leben den Sinn geben und gleichzeitig die höchste Gefahr bilden. Der tragische Bruch zwischen Geist und Leben äußert sich im Werk Hesses in mannigfacher Gestalt und die Einsamkeit des auf sich verwiesenen Individuums ist sein Leitton. In vielen seiner Dichtungen handelt sich um die Auseinandersetzung des Einzelnen und Umwelt und die mögliche Einfügung des Künstlers in die bürgerliche Wirklichkeit und ihre Ordnungen. Eines seiner bekanntesten Werke- „Der Steppenwolf“ ist einerseits das Studium der Entfremdung und eine Kritik der bürgerlichen Kultur andererseits. In dieser Arbeit möchte man sich mit dem Thema der vielfachen Krise beschäftigen, in der sich nicht nur der Hauptheld des Romans, sondern auch die Kultur und Wirklichkeit, sowie auch der Verfasser selbst befand, als er das Werk schuff. Deshalb wird im ersten Kapitel das Leben des Autors näher besprochen. Im nächsten Teil der Arbeit ist Harry Haller schon ein Ausgangspunkt für die Charakterisierung der mannigfacher „Krankheit“, die auf verschiedenen Ebenen des menschlichen Daseins vorkommt. [...]