The Tempest

The Tempest Author William Shakespeare
ISBN-10 HARVARD:32044014295810
Release 1864
Pages 72
Download Link Click Here

The Tempest has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from The Tempest also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full The Tempest book for free.



Der Sturm

Der Sturm Author William Shakespeare
ISBN-10 9783843021548
Release 2015-03-16
Pages 80
Download Link Click Here

William Shakespeare: Der Sturm - Erstmals ins Deutsche übersetzt von Christoph Martin Wieland (1763). Die vorliegende Übersetzung stammt von August Wilhelm Schlegel. Erstdruck in: Shakspeare's dramatische Werke. Übersetzt von August Wilhelm Schlegel, Bd. 3, Berlin (Johann Friedrich Unger) 1798. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: William Shakespeare: Sämtliche Werke in vier Bänden. Band 2, Herausgegeben von Anselm Schlösser. Berlin: Aufbau, 1975. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Franz Marc, Miranda, 1914. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.



Der Sturm illustriert

Der Sturm  illustriert Author William Shakespeare
ISBN-10 9782366687910
Release 2015-09-07
Pages 100
Download Link Click Here

Der Sturm (The Tempest) ist eine tragikomische Geschichte von William Shakespeare.



Der Sturm

Der Sturm Author William Shakespeare
ISBN-10 1482722348
Release 2013-03-12
Pages 78
Download Link Click Here

William Shakespeare: Der Sturm Edition Holzinger. Taschenbuch Berliner Ausgabe, 2015, 3. Auflage Vollständiger, durchgesehener Neusatz bearbeitet und eingerichtet von Michael Holzinger Erstmals ins Deutsche übersetzt von Christoph Martin Wieland (1763). Die vorliegende Übersetzung stammt von August Wilhelm Schlegel. Erstdruck in: Shakspeare's dramatische Werke. Übersetzt von August Wilhelm Schlegel, Bd. 3, Berlin (Johann Friedrich Unger) 1798. Textgrundlage ist die Ausgabe: William Shakespeare: Sämtliche Werke in vier Bänden. Band 2, Herausgegeben von Anselm Schlösser. Berlin: Aufbau, 1975. Herausgeber der Reihe: Michael Holzinger Reihengestaltung: Viktor Harvion Umschlaggestaltung unter Verwendung des Bildes: Vermutetes Gemälde von William Shakespeare Gesetzt aus Minion Pro, 10 pt.



The tempest

The tempest Author William Shakespeare
ISBN-10 3150079039
Release 1982-01
Pages 190
Download Link Click Here

Die Hauptfigur des Stückes, der Zauberer Prospero, ist ein wahrer 'Superman' mit keiner anderen Gestalt bei Shakespeare vergleichbar ist. Gleich am Beginn steht der große Sturm, durch Zauberkraft von Prospero selbst entfacht, bei dem Alonso, König von Neapel, und Antonio, Herzog von Mailand, mit ihrem Gefolge Schiffbruch erleiden und auf einer einsamen Insel stranden.



Caliban Darstellung des American native in Shakespeares St ck The Tempest

Caliban   Darstellung des  American native  in Shakespeares St  ck  The Tempest  Author Andreas Kirchmann
ISBN-10 9783640269358
Release 2009-02-18
Pages 13
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Anglistik - Linguistik, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Figur des Calibans in Shakespeares Stück "The Tempest" unterliegt vielen verschiedenen Deutungen und Darstellungen. Sicherlich rührt dies aus der wenig genauen Beschreibung seiner Person innerhalb des Stückes hervor, da sein Äußeres fast nicht beschrieben wird, was eine Visualisierung seiner Person durch den Leser sehr schwierig macht. Zudem kommt hinzu, dass die geographische Lage der Insel im Stück nicht explizit genannt wird – so erfährt man an keiner Stelle im Stück, wo die Insel, auf der die Schiffsbrüchigen stranden, liegt. Auch dies erschwert eine genaue Einordnung der Figur Caliban. In letzter Zeit wird im Zuge der postkolonialen Lesart des Stückes Caliban vor allem als die Darstellung des American native beziehungsweise des "American Indian" gesehen und verstanden, und mit eben dieser Betrachtung beschäftige ich mich in diesem Essay. Zunächst untersuche ich dabei die Herkunft und Gründe, die angeführt werden, um diese Betrachtungsweise zu erklären, um danach zu untersuchen, inwieweit diese haltbar sind. Damit zusammenhängend nenne ich Gegenpositionen und –argumente, die sich gegen diese Lesart des Stückes äußern lassen. In diesem Zuge führe ich eine Übersicht über weitere möglich Hintergründe an, die Shakespeare zu der Erschaffung der Person des Calibans bewegt haben mögen, um im Anschluss daran ein vorläufiges Resümee zu ziehen.



William Shakespeare s The Tempest

William Shakespeare s The Tempest Author Jeremy Jericho
ISBN-10 0812035453
Release 1986-01-01
Pages 136
Download Link Click Here

A guide to reading "The Tempest" with a critical and appreciative mind. Includes background on the author's life and times, sample tests, term paper suggestions, and a reading list.



Funktionen des Weiblichen in the Tempest

Funktionen des Weiblichen in the Tempest Author Marius Dimter
ISBN-10 9783640230723
Release 2008
Pages 32
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 2, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen (Anglistik), Veranstaltung: Proseminar in Literaturwissenschaft: "Shakespeares Romances - Marchendramen," 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wir schreiben das Jahr 2006. Seit Shakespeare seine Werke im Globe Theatre auffuhren liess, um die Menschen jener Zeit zu unterhalten, hat sich in unserer Gesellschaft so manches getan. Soziale Schranken, wie sie zu Beginn des 17. Jahrhunderts herrschten, sind in vielerlei Hinsicht aufgebrochen worden. Dabei wurde bis ins letzte Jahrhundert hinein eine Gruppe im grossen Rahmen vernachlassigt, was die Anerkennung von gleichen Rechten, Sicherheit und die Chancengleichheit anbetrifft: Die Frauen. Ihre endgultige Emanzipation ist noch heute im Prozess befindlich, haben sich doch viele Auffassungen und Grundgedanken seitens der Mannerwelt gegenuber ihnen uber Jahrhunderte erhalten konnen. Auch Shakespeare bediente sein Publikum mit allerlei Klischees und schuf in seinen Werken Frauentypen wie -charaktere, die Aussage einer patriarchalischen Welt waren. Selbst wenn das Ratsel von Shakespeares Identitat wohl nie ganzlich gelost werden kann, so kann man auf den Texten seiner Werke basierend die Frauenrollen als Spiegel der Frauen jener Zeit betrachten. Am Beispiel von the Tempest soll im Folgenden untersucht werden, welche Positionen eine Frau zum damaligen Zeitpunkt einnehmen konnte und inwiefern sich diese Einordnung in die Gesellschaft auch auf heutige Frauenrollen ubertragen lasst. In der Literaturwissenschaft gibt es dazu recht divergente Ansatze, welche ebenso Berucksichtigung finden sollen. Die Beobachtungen sollen sich interpretatorisch jedoch nicht auf eine Wertung der Frauenrolle konzentrieren, sondern den besonderen Charakter, den die Frauen in diesem Stuck einnehmen, herausarbeiten. In anderen Worten sollen die Funktionen des Weiblichen in the Tempest untersucht werden. Die Frage n"



The Tempest

The Tempest Author Mark Morris
ISBN-10 9780748769650
Release 2003-06-01
Pages 80
Download Link Click Here

This Teacher Resource File includes photocopiable worksheets that offer a range of practical activities to engage students with issues of expression and stage presentation.



The Tempest for Kids

The Tempest for Kids Author Lois Burdett
ISBN-10 1552093263
Release 1999
Pages 64
Download Link Click Here

A retelling in rhymed couplets of Shakespeare's play about an enchanted island is accompanied by illustrations created by the author's students.



Shakespeare s Comedy of the Tempest

Shakespeare s Comedy of the Tempest Author William Shakespeare
ISBN-10 PRNC:32101066125269
Release 1871
Pages 148
Download Link Click Here

Shakespeare s Comedy of the Tempest has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Shakespeare s Comedy of the Tempest also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Shakespeare s Comedy of the Tempest book for free.



The Tempest

The Tempest Author William Shakespeare
ISBN-10 0140707131
Release 1968-01
Pages 186
Download Link Click Here

Shakespeare's play about the workings of magic on a mysterious island is accompanied by commentary



The Tempest and Its Travels

The Tempest and Its Travels Author Peter Hulme
ISBN-10 1861890664
Release 2000
Pages 319
Download Link Click Here

"The Tempest" is widely seen as Shakespeare's crowning work in the canon of English literature, and this book offers a new map of the island, consisting of an innovative collection of historical, critical and creative readings, juxtaposing texts and images from different periods.



The Tempest

The Tempest Author Jennifer Mulherin
ISBN-10 1842340441
Release 2001-06-01
Pages 32
Download Link Click Here

Discusses the plot, characters, and historical background of the classic Shakespeare play.



Dividing Worlds

Dividing Worlds Author John Northam
ISBN-10 UOM:39015005537926
Release 1965
Pages 52
Download Link Click Here

Dividing Worlds has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Dividing Worlds also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Dividing Worlds book for free.



The Role of Music in Shakespeare s The Tempest

The Role of Music in Shakespeare s  The Tempest Author Anna Miller
ISBN-10 9783656231349
Release 2012-07-06
Pages 8
Download Link Click Here

Essay from the year 2011 in the subject English Language and Literature Studies - Literature, grade: 1,3, University of Tubingen, language: English, abstract: Content I. Introduction...........................................1 II. Analysis and Interpretation...................1 1. Music as Message..............................1 2. Music as Essential Part of the Play....4 3. Music as Power-Tool.........................5 III. Conclusion............................................7 IV. Bibliography.........................................8 I. Introduction The Tempest is full of music, singing, and dancing. Every act and every scene has at least one musical element. This is not very surprising, as Shakespeare had his own musicians, whom he did not have to pay, and thus he could afford such a variety of music. The whole play takes place on a desert island which is inhabited by only three people. Particularly, the “unusual soundscape [shall] underpin[s] the strangeness of the island” (Shakespeare, Introduction 23-4). Hearing all the songs accompanied by “solemn” music is not only spectacular for the audience, even Caliban, whom we know as a rude and uneducated native of the island, is fascinated by “the isle [which] is full of noises, / Sounds, and sweet airs, that give delight and hurt not” (3. 2. 127-128). Thus he wants to calm his new friends Stephano and Trinculo, who had never seen and heard such things. Moreover, Ariel casts a spell over Ferdinand with his music and he follows it, although he has just shipwrecked and a different behaviour would be expected in the case of such a catastrophe. We can see that music has a huge impact on both the figures in the play and the audience, as this drama was actually written to be performed rather than to be read. Nonetheless it is not enough to say that music is only used to create a nice background sound for the play. One can even go so far and say that music plays the main role and the whole play only revolves around music. In order to prove this, I will show in the following the important functions of music and musical elements. Firstly, I would like to demonstrate the music's function as a message for both the figures and the audience, secondly, the music's function as an essential part of the play and last but not least, the most important function – music as a 'power-tool' for Prospero and in a sense also for Ariel.



The Tempest

The Tempest Author Richard Appignanesi
ISBN-10 0955285623
Release 2007
Pages 208
Download Link Click Here

Illustrated by leading UK manga artists, this series feeds into the growing popularity of manga worldwide, and presents Shakespeare's classic works in a highly visual and dynamic form. Shakespeare's tale of fantasy has fascinated audiences for centuries. This the perfect platform for a new generation to fall in love with Shakespeare's genius.